Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles



Seiteninhalt

03.03 bis 09.03 FW Wahlkampf im Landkreis

Liebe Freie Wähler im Kreis Neuburg-Schrobenhausen!

Liebe Freundinnen und Freunde,

nun geht es mit großen Schritten in den Endspurt des Kommunalwahlkampfes 2014. Es gilt nochmals alle Energie und Kräfte zu bündeln, um auch in den letzten Tagen ein gutes und positives Erscheinungsbild abzugeben.
Freudig konnte ich bei den verschiedenen Wahlveranstaltungen keine Ermüdungserscheinungen feststellen. Ganz offensichtlich kommt unser Programm, unsere Kandidaten und vor allen Dingen unser Landrat, Roland Weigert, ganz hervorragend bei den Wählerinnen und Wählern an.

Für die letzten Tage wünsche ich allen noch das erforderliche Stehvermögen und alles Gute.

Es grüßt Euch alle Euer
Klaus Brems

________________________________________________________________

Termine:

  • Mi,05.Mrz. 20.00 FW Bergheim, Gasthof zum Löwen, ab 19:00 Uhr Steckerlfisch essen, danach ab ca. 20:00 Uhr Wahlveranstaltung
  • Do,6.Mrz. 20.00 FW Rennertshofen, Bürgerhaus, Riedensheim
  • Do,06.Mrz. 09.00 FW Schrobenhausen, Wahlstand Wochenmarkt
  • Fr,7.Mrz. 19.30 FW Aresing, Wahlparty f. Jungwähler, Sportheim Aresing, Eichenstr.9
  • Sa,8.Mrz. 06:00 FW Burgheim, Bäckerei Hosbäck, Straßenaktion
  • Sa,8Mrz. 08.00 FW Ehekirchen, Netto Ehekirchen
  • Sa,8,Mrz. 18.00 FW Neuburg, Starkbierfest, Kolpinghaus
  • Sa,8.Mrz. 08.00 FW Aresing, Infostand MetzgereiSchweiger, Aresing,St. MartinStr. 14
  • So,9.Mrz. 10.00 FW Aresing, Wandererheim, Areing, Sonnehamer Str. 53
  • So,9.Mrz. 10.00 FW Schrobenhausen, Frühschoppen, Edelshausen
  • Mi,12.Mrz. 19.00 Podiumsdiskussion der Landratskandidaten im Kolpinghaus
  • Do,13.Mrz. 19:00 FW Neuburg Heinrichsheim, Schützenheim
  • Do,13.Mrz. 09.00 FW Schrobenhausen, Wahlstand Wochenmarkt
  • Fr,14.Mrz. 19.00 FW Rohrenfels, Starkbierfest, Feuerwehrhaus
  • So,16.Mrz. Kommunalwahl
  • Sa,29.Mrz. Verabschiedung Europawahlprogramm
  • Do,05.Jun. Sommerfest FW Neuburg Schrobenhausen in Burgheim

________________________________________________________________

Kandidatenvorstellung in Gachenbach


Kandidantevorstellung im Gasthaus Greppmair in Karlshuld am 21.02.2014


Kandidantenvorstellung in Bonsal von den FW Ehekirchen

Am Sonntag fand die Wahlveranstaltung in Bonsal als Frühschoppen statt. Die Gaststube beim Karmann-Wirt war bis auf den letzten Platz besetzt. Sehr beachtlich. Alle anwesenden Gemeinderäte stellten sich nacheinander vor. Wir hatte auch ganz junge Zuhörer. Diese durften dann unser Sparschwein füttern. Für jeden Besucher der Veranstaltung wird immer EIN EURO in das Sparschwein gespendet. Das Geld kommt dann den SanVos in Ehekirchen zugute.


Wahlversammlung vom 23.02.2014 in Berg im Gau OT. Dettenhofen

Wie Du auf den Bildern sehen kannst war der Besuch mit 130 Personen hervorragend. Es waren unser Landrat und einige Kreistagskandidaten da. Roland Weigert stand nach seinen Vortrag den Besuchern Rede und Antwort. Es war eine gelungene Veranstaltung.


Kandidatenvorstellung in Karlskron Pobenhausen

FW Karlskron präsentiert sein Programm für den Ortsteil Pobenhausen.  Mit dabei waren auch der Landrat sowie einige Kreistags Kandidaten. Der Saal war mit  100 Person gut gefüllt.


Bericht Neuburger Rundschau

Bericht Donaukurier

Politik für Sie vor Ort

Kolpinghaus, am Mittwoch, den 26.02.2014, Beginn 19.00 Uhr

„eine Reise in die Zukunft Neuburgs“

In einem Impulsreferat stellte Ihnen unser Oberbürgermeisterkandidat Dr. Hans Habermeyer seine Vision für Neuburg vor. Auch für Unterhaltung war gesorgt. Es spielten „Die Lustigen Holledauer“ und eine kleine Tombola bot am Ende des Abends tolle Überraschungen. Roland Weigert hielt eine starke Rede, Fahrplan Zukunft! Besonderes Highlight: Wir begrüßten als Gast Frau MdL Ulrike Müller, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin für das Europaparlament recht herzlich. Sie hilt eine mitreißende Rede.

Ihre FREIEN WÄHLER Neuburg, Pressesprecher Friedhelm Lahn


Mehr vom Wahlkampf:

Karlskron im Wahlkampf:

Ehekirchen im Wahlkampf:

Schrobenhausen im Wahlkampf:

Neuburg im Wahlkampf:

Aresing im Wahlkampf:

Bergheim im Wahlkampf:


Kurt ein starker Kandidat


Pressemitteilung vom 26.2.2014

Die 3-Prozent-Hürde für die Europawahl ist gefallen

Aiwanger: Ein Sieg der Demokratie

Die FREIEN WÄHLER zeigen sich sehr erfreut, dass das Bundesverfassungsgericht heute die 3-Prozent-Hürde für die Wahl zum Europäischen Parlament gekippt hat. Bundesvorsitzender Hubert Aiwanger und Ulrike Müller, Spitzenkandidatin für die Europawahl: "Wir sind davon überzeugt, dass dieses Urteil gut für die Demokratie ist, weil damit die bürgernahe Politik der FREIEN WÄHLER auch ins Europaparlament getragen werden kann."


Aiwanger weiter: "Für uns ist heute ein Traum Wirklichkeit geworden. Die Früchte unserer jahrelangen Arbeit sind zum Greifen nahe. Eine politische Vertretung der FREIEN WÄHLER im Europäischen Parlament bringt uns auch in den Kommunen, im Land und im Bund vorwärts. Fehlentwicklungen wie die drohende Trinkwasserprivatisierung oder die grüne Gentechnik können wir in Zukunft dort bekämpfen, wo sie entstehen: in Brüssel. Damit können wir für unsere Kommunen und unsere Heimat viel Wichtiges bewirken. Es wird höchste Zeit, dass wir auch auf europäischer Ebene den Etablierten auf die Finger schauen können."


Ulrike Müller, MdL: "Ich freue mich auf meine künftige Arbeit für unsere Bürgerinnen und Bürger auf europäischer Ebene . Den frischen Wind, den wir bereits in den bayerischen ´Landtag getragen haben, hat auch Brüssel dringend nötig. Es ist ein Versagen der etablierten Parteien, dass sie sich beim Wort "Europa" desinteressiert abwenden. Wir wollen erreichen, dass Europa nicht mehr eine Gefahr für die Bürgerinteressen und ein Einfallstor für Lobbyisten ist, sondern sondern die demokratische Zukunft für unsere Kinder."


Die FREIEN WÄHLER haben bereits 2009 erstmals an der Wahl zum Europäischen Parlament teilgenommen. Auf Listenplatz 27 erreichten sie bundesweit 1,7 Prozent. Dieses Mal starten sie in Bayern auf Listenplatz 5. Das Europawahlprogramm wird am 29. März in Roth bei Nürnberg verabschiedet.

________________________________________________________________

Kontakt

Newsletter An- und Abmeldung!

die Freien Wähler Kreis Neuburg Schrobenhausen

Neuburg an der Donau / Eugen-Erdner-Str. 12 / 86633 Neuburg-Ried

Mail:neuburg-schrobenhausen@fw-bayern.de

Ansprechpartner Newsletter: Florian Herold