Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Blitzschachturnier in Ehekirchen

Nur Gewinner gab es beim Schachferienprogramm der Freien Wähler in Ehekirchen in Zusammenarbeit mit dem Schachclub Kreut. Günter Gamisch (links) und Günter Löchel (rechts) gratulierten.

Spannende Partien beim Blitzschachturnier in Ehekirchen

Ferienprogramm der Freien Wähler mit dem Schachclub Kreut

Viel Spaß hatten die 15 Teilnehmer im Alter von sechs bis 12 Jahren beim Schachferienprogramm der Freien Wähler in Ehekirchen zusammen mit dem Schachclub Kreut. Der Vorsitzende Günter Löchel vom Schachclub Kreut erläuterte zu Beginn die Regeln des königlichen Spieles anhand einer Schachlehrtafel. Die gestellten Aufgaben wurden dann auf dem Schachbrett umgesetzt. Diese Kenntnisse konnten die Teilnehmer dann beim anschließenden Blitzturnier anwenden. Mit großer Konzentration und viel Eifer gingen die jungen Spieler dabei ans Werk. Am Ende nach sechs Runden siegte Vincent Scholz vor Samuel Zimmerer. Den dritten Platz teilten sich Lukas Seidel, Julian Zimmerer und Verena Schoder. Die fünf Erstplazierten wurden wie bei Olympia mit einer Siegermedaille geehrt. Günter Löchel attestierte den Teilnehmern nicht nur ein gutes Schachgrundwissen sondern hatte mit seinen Schützlingen auch viel Spass. Alle Teilnehmer durften nach dem sehr spannenden Turnier ein Präsent mit nach Hause nehmen. Einige Teilnehmer kündigten bereits an im nächsten Jahr wieder mitzumachen.

Mit viel Konzentration wie bei einem Großmeisterturnier gingen die jungen Schachspieler beim Ferienprogramm in Ehekirchen ans Werk. Günter Löchel vom Schachclub Kreut erläutert die Regeln des königlichen Spieles.