Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

19.10.2017 Mitgliederversammung im Neuburger Kasten

11.11.2017 FW-Klausur

29.11.2017 Mitgliederversammung

Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

Willkommen bei den Freien Wählern Ingolstadt

05.10.2017 Parkplatzprobleme in innerstädtischen Wohngebieten

Parkplatzprobleme in innerstädtischen Wohngebieten - Kamen früher Klagen über Parkplatzprobleme hauptsächlich aus dem Bereich der Altstadt, so häufen sich die Beschwerden jetzt aus den Wohngebieten rund ums Glacis, stellen die Freien Wähler fest. „Blitzableiter“ für diese Beschwerden ist vor allem der Bezirksausschuss Mitte....

28.09.2017 Vierte Donauquerung jetzt zügig planen

Vierte Donauquerung jetzt zügig planen - Beim Thema Vierte Donauquerung drückt die Stadtratsfraktion der Freien Wähler nun noch stärker aufs Tempo. „Wie wir aus zahlreichen Veranstaltungen, Bürgerversammlungen und Sitzungen der Bezirksausschüsse wissen, sind es die innerstädtischen Verkehrsprobleme, die den Bürgern am meisten auf den Nägeln brennen,“ meint die FW-Fraktion....

26.09.2017 Politisches Erdbeben für Berlin

Politisches Erdbeben für Berlin - Die Bundestagswahl 2017 ist vorüber, die Stimmen sind ausgezählt und der nächste Bundestag wird das mitgliederstärkste Parlament seit 1949 sein. Das Ergebnis der Rechtspopulisten und Rechtsnationalisten hat zu erdrutschartigen Verlusten bei den beiden „großen“ Volksparteien auf Bundesebene geführt. Für die Freien Wähler ging es deutschlandweit glimpflich ab, auch in Bayern konnte das Ergebnis von 2013 weitgehend gehalten werden....

18.09.2017 Hände weg vom Stiftungsvermögen der Van Schoor Stiftung

Hände weg vom Stiftungsvermögen - Wie der Samstagsausgabe des Donaukurier vom 16.09.2017 zu entnehmen ist, ist der Verkauf von mehreren Gebäuden und unbebauter Grundstücke geplant. Wir Freie Wähler lehnen diese Vorgehensweise aufs Schärfste ab und fordern einen verantwortungsvollen Umgang mit Stiftungsvermögen aller Art....

14.09.2017 Freie Wähler wollen interkommunale Zusammenarbeit stärken

Freie Wähler wollen interkommunale Zusammenarbeit stärken - Die von den Freien Wähler angestrebte vierte Donauquerung ist für die FW-Stadtratsfraktion Anlass, eine stärkere Zusammenarbeit mit den benachbarten Gemeinden und Landkreisen vorzuschlagen....

05.08.2017 Offener Brief zum dritten Nationalpark in Bayern

Offener Brief zum dritten Nationalpark in Bayern - Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Lösel, über einen dritten Nationalpark in Bayern, der entweder in der Rhön oder in den Donauauen bei Neuburg und Ingolstadt entstehen soll, wird bereits heftig diskutiert. Wir sind der Auffassung, dass nach der Vorentscheidung des Ministerrats der Ingolstädter Stadtrat ausreichend über diese Pläne zu informieren ist. Wir bitten Sie deshalb, die Verwaltung zu beauftragen, beim Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz einen Sachstandsbericht ...

20.07.2017 Von der Auto- zur Fahrradstadt Thema in FW-Versammlung

Von der Auto- zur Fahrradstadt Thema in FW-Versammlung - Zu einem Ortstermin am südlichen Donauufer westlich der Konrad-Adenauer-Brücke lädt die FW-Stadtratsfraktion am Freitag, 4. August, um 14.30 Uhr ein. Daran teilnehmen werden auch die FW-Mitglieder im Bezirksausschuss Mitte und des FW-Vorstands....

27.07.2017 Brodmühlführung

Brodmühlführung - Zu einer Führung lud die Gruppe FW-Live der Freien Wähler Ingolstadt e.V. ein. Diese führte der Besitzer der Brodmühle Herr Schmidt durch. Es war eine interessante, mit vielen historischen Hintergründen ausgeschmückte Begehung der gesamten Brodmühle. Die vielen kleinen Anekdoten der Brodmühle und deren Umgebung wurden im Bezug zur Stadtgeschichte ins rechte Licht gerückt.Im Anschluss haben wir uns im MO- Biergarten "Neue Galerie" zusammengesetzt, um die Eindrücke bei netten Gesprächen zu ver...

28.07.2017 Johann Stachel legt Stadtratsmandat nieder

Niederlegung Stadtratsmandat Johann Stachel - Seit 1. Januar 1987, also seit über 30 Jahren, bin ich Mitglied des Stadtrats meiner – und darauf bin ich besonders stolz -, Geburts- und Heimatstadt Ingolstadt. Unter 3 Oberbürgermeistern, davon über 15 Jahre bei Herrn Peter Schnell, 12 Jahre bei Herrn Dr. Alfred Lehmann und über 3 besonders intensive Jahre bei Ihnen, Herr Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, habe ich mitgearbeitet, um für unsere Bürgerinnen und Bürger Lebensbedingungen zu schaffen, damit sie sich in unserer geliebten Schanz wohlfühlen können....

26.07.2017 Offener Brief an den Oberbürgermeister wegen Klinikum

Offener Brief an den Oberbürgermeister wegen Klinikum - Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Lösel, wie wir aus den Medien erfahren mussten, sind gegen ein vom Stadtrat entsandtes Mitglied des Klinikum-Zweckverbands (Robert Bechstädt) Vorwürfe laut geworden, die möglicherweise strafrechtlich relevant sind. Als Mitglieder des Stadtrats sehen wir uns verpflichtet, uns umfassend über diesen Vorgang zu informieren, da er nicht nur das Klinikum allein, sondern auch das Stadtratsgremium insgesamt betrifft....

26.07.2017 Änderungsantrag Bebauungsplan "Hochhausbebauung an der Weningstraße"

Änderungsantrag Bebauungsplan: "Hochhausbebauung an der Weningstraße" - Vorhabenbezogener Bebauungs- und Grünordnungsplan Nr. 120 C "Hochhausbebauung an der Weningstraße"; Entwurfsgenehmigung; Änderungsantrag zu V0360/17 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Lösel, die FW-Stadtratsfraktion stellt folgenden Änderungsantrag zum Bebauungsplan: In Ziffer I 6. wird der Absatz „Für die Wohnungen für Studierende und Auszubildende wird ein reduzierter Stellplatzschlüssel von 0,3 St pro Wohneinheit festgesetzt.“ gestrichen. Begründung: Da es sich um einen Bebauungsplan der Innenent...

25.07.2017 Fortschreibung des integrierten Verkehrsentwicklungsplanes Änderungsantrag zu V0366/17/1

Fortschreibung des integrierten Verkehrsentwicklungsplanes Änderungsantrag zu V0366/17/1 - Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Lösel,   die FW-Stadtratsfraktion stellt folgenden Änderungsantrag zu den Anlagen 1 und 2: Die „Donauquerung östlich Gerolfing“ wird statt als langfristige Maßnahme 1. Priorität als mittelfristige Maßnahme 1. Priorität geführt.   Begründung: Die Maßnahme bringt maßgebliche Entlastungen für das Ingolstädter Verkehrsnetz und ermöglicht Optionen bei der Stadtentwicklung im Westen.   Peter Springl, Fraktionsvorsitzender (für die FW-Stadtratsfraktion)...

18.07.2017 4. Donauquerung: Freie Wähler wollen Fakten schaffen

4. Donauquerung: Freie Wähler wollen Fakten schaffen - In Sachen vierte Donauquerung wollen die Freien Wähler nun rasch Nägel mit Köpfen machen. Der Grund dafür ist die heutige Entscheidung des bayerischen Kabinetts, dass als Standort des dritten Bayerischen Nationalparks nur noch die Rhön und die Donau-Auen in Frage kommen....

05.07.2017 Verkehrsprobleme gemeinsam lösen FW-Stadt- und Gemeinderäte aus Ingolstadt und Gaimersheim tagen

Verkehrsplanung endet nicht an der jeweiligen Stadt- oder Gemeindegrenze. Das ist zwar eine Binsenweisheit, trotzdem ist es immer wieder notwendig, sich daran zu erinnern und über den kommunalen Tellerrand zu schauen. Das taten Anfang der Woche die Mitglieder der FW-Fraktion im Ingolstädter Stadtrat und die FW-Marktgemeinderäte aus Gaimersheim im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung. Berührungspunkte und nur gemeinsam zu lösende Probleme gibt es genügend, allen voran die Fragen, wie die Verkehrsströme ...

03.07.2017 Brief an MdB Dr. Brandl - ICE-Strecke durch den Thüringer Wald; ICE-Halte in Ingolstadt

Brief an MdB Dr. Brandl - ICE-Strecke durch den Thüringer Wald; ICE-Halte in Ingolstadt - Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter Dr. Reinhard Brandl, mit einer gewissen Erwartung blicken wir aus Ingolstädter Sicht der für Dezember 2017 angekündigten Fahrplanänderung der Deutschen Bahn entgegen. Der Grund ist die geplante Inbetriebnahme der neuen ICE-Strecke durch den Thüringer Wald. Laut Bahn soll die neue Trasse, die zu den „Verkehrsprojekten Deutsche Einheit“ zählt, den Verkehr zwischen München und Berlin revolutionieren. Bisher sind Zugreisende zwischen beiden Städten ...

20.06.2017 Kein neues Gymnasium im Westen der Stadt

Kein neues Gymnasium im Westen der Stadt - Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Freien Wähler Ingolstadt e.V. im Landgasthof Winkelacker wurde der Stadtratsantrag der Bürgergemeinschaft entschieden abgelehnt, die Errichtung eines neuen Gymnasiums und einer neuen Realschule nördlich der Donau im Westen der Stadt zu prüfen....

09.06.2017 Südliches Donauufer soll attraktiver werden

Südliches Donauufer soll attraktiver werden - Für eine attraktivere Gestaltung des südlichen Donauufers in Höhe der Berufsschule setzen sich die Freien Wähler ein. Sie wollen damit den Erholungswert der Donau im innerstädtischen Bereich erhöhen. Die Stadtratsfraktion schlägt in einem Antrag vor, mit einem ersten Schritt im Abschnitt zwischen Konrad-Adenauer-Brücke und Höhe des Parkplatzes an der Berufsschule zu beginnen. Konkret schlägt die FW-Fraktion vor, das Ufergehölz auszulichten, den bereits vorhandenen Trampelpfad zu befestigen und ...

12.05.2017 DK Artikel von 2014

Link zu DK Artikel nach Wahl 2014 - Um den heute 12.05.2017 zitierten Artikel im DONAUKURIER leichter zu finden hier der passende Link dazu. (wer sich interessiert...) http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-Nachbeben-erschuettert-die-FW;art599,2903160...

11.05.2017 Nächtlicher Verkehrslärm: FW setzt auf Poller

Nächtlicher Verkehrslärm: FW setzt auf Poller - Die FW-Stadtratsfraktion unternimmt erneut einen Vorstoß, nachts die Zufahrtswege zu den Wohnquartieren in der Altstadt mit Pollern abzusperren, um den Flanier- und Parkplatzsuchverkehr zu unterbinden. Die Fraktion hat jetzt einen entsprechenden Antrag gestellt, der vom Stadtrat beschlossen werden soll. Die Verwaltung wird damit beauftragt, geeignete Standorte für Poller und die technischen Voraussetzungen zu deren Installierung zu ermitteln und alle rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen. Gleichzeitig ...

 

  • Wir engagieren uns ehrenamtlich zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Heimatstadt.
  • Wir orientieren uns nicht an einer Parteiideologie, sondern folgen dem Gewissen und suchen nach den besten Sachlösungen.
  • Die Freien Wähler sind eine parteifreie Wählergemeinschaft, organisiert in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins.
  • Die Freien Wähler sind korrektive politische Kraft in Ingolstadt und drittstärkste Kraft in Bayern.
  • Die FW Ingolstadt bedankt sich bei Bruder Barnabas (Dr. Manfred Schuhmann) für die redaktionelle Unterstützung im Jahr 2017

 

 

Letzte Änderung: 20. Oktober 2017