Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

2018-Termine der Mitgliederversammlungen
Beginn 19.30 Uhr am
8.Mai; 21.Juni; 19. Juli;
18. Oktober; 29. November

 

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge
Ansprechpartner:
Petra Flauger
Vielen Dank an die Helfer

 

Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

10.04.2018 FW-Fraktion erinnert an Poller-Antrag

FW-Fraktion erinnert an Poller-Antrag

Pollersystem in Salzburg

Zwei aktuelle Ereignisse sind für die FW-Stadtratsfraktion Anlass, an einen Antrag vom Mai vergangenen Jahres zu erinnern. In dem vom Stadtrat beschlossenen Antrag war die Stadtverwaltung aufgefordert worden, geeignete Standorte in der Innenstadt für die Installierung von Pollern zu ermitteln und sich über die technischen Möglichkeiten bei der Stadt Salzburg zu informieren.

„Von der Stadtverwaltung haben wir seitdem keine Ergebnisse zu diesem Thema gehört,“ beklagt Fraktionsvorsitzender Peter Springl. Die Amokfahrt in Münster und die jüngste Meldung über eine Gruppe von Jugendlichen, die mitten in der Nacht mit hochmotorisierten Autos durch die Ingolstädter Altstadt rasten, machen laut Springl die Forderung, den Altstadtkern zwischen 22 Uhr nachts und 6 Uhr morgens durch Poller von jeglichem Flanier- und Parksuchverkehr freizuhalten, wieder hochaktuell.

Springl: „Das ist technisch machbar, wie das Beispiel Salzburg zeigt, das ist finanzierbar und bringt nicht zuletzt ein großes Plus an Sicherheit.“ Mit der Installierung eines Systems an Pollern könne auch der nächtliche Verkehrslärm, über den so viele Altstadtbewohner klagen, endlich minimiert werden.

Peter Springl, Fraktionsvorsitzender (für die FW-Stadtratsfraktion)