Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

2019-Termine der Mitgliederversammlungen
Beginn 19.30 Uhr am

18.07.2019
beim Mittl, Canisiusstraße 9, 85053 Ingolstadt
17.10.2019
28.11.2019


Sonstige Termine:

28. März 2019 Starkbierfest
in Unterbrunnenreuth


Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Anträge der FW Stadtratsfraktion

Aktuelle Anträge der FW Stadtratsfraktion zum Nachlesen

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

03.04.2019 FW beurteilen die miba kritisch

FW beurteilen die miba kritisch

Obwohl für die miba erst der Aufbau begonnen hat, zeigt sich schon jetzt, dass die altbekannten Parkplatzprobleme wieder akut werden. Betroffen sind wie immer vor allem die Anlieger der Nördlichen Ringstraße und ihrer Seitenstraßen. Hier werden sogar Garagen- und Grundstückseinfahrten von Fahrzeugen mit auswärtigen Nummern rücksichtlos zugeparkt. „Da jetzt auch die Tiefgarage am Schloss wegen Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung steht, droht die Situation in diesem Jahr besonders schlimm zu werden,“ stellt FW-Vorsitzender Hans Stachel fest. Die Freien Wähler bedauern, dass sie sich mit ihrem Anliegen, die miba nicht mehr auf dem Volksfestplatz stattfinden zu lassen, nicht durchsetzen konnten. „Wir sind nach wie vor der Überzeugung, dass die miba dort nicht hingehört und diese Art von Ausstellung nicht mehr zeitgemäß ist,“ heißt es in einer Presseerklärung des Vereins. Die Freien Wähler fordern die IFG, die den Volksfestplatz vermietet, auf, das Konzept der miba und die Besucherzahlen kritisch zu hinterfragen und danach zu beurteilen, ob es in zwei Jahren noch einmal eine miba geben soll.