Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

ab 22.01.2018
Abschaffung der Straßenausbaubeiträge
Ansprechpartner
Petra Flauger
kreisvereinigung@fw-ingolstadt.de

15.03.2018
Starkbierfest
Einlass 18:30 Uhr im Brunnenreuther Dorfstadel

Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2018

05.01.2018 Straßenausbaubeiträge: Initiative zur Abschaffung kam von den Freien Wählern

Straßenausbaubeiträge: Initiative zur Abschaffung kam von den Freien Wählern - Die Straßenausbaubeiträge, die nun voraussichtlich abgeschafft werden sollen, sind ein ständiges Ärgernis, auch in Ingolstadt. Dort sollen aktuell die Anlieger der Rothenturmer Straße zur Kasse gebeten werden. „Dass die Landtags-CSU jetzt die Forderung nach Abschaffung der Ausbaubeiträge als ihre Idee verkauft, ist ein starkes Stück,“ empören sich die FW-Stadträte Peter Springl, Markus Reichhart und Hans Stachel. Die FW-Fraktion im Bayerischen Landtag hat bereits am 29. November 2017 ...

04.01.2018 Auf keinen Fall wieder alle Busse durch die Nord-Süd-Achse

Auf keinen Fall wieder alle Busse durch die Nord-Süd-Achse - Für die INVG-Buslinien, die bisher die Rossmühlstraße befahren und auch die dortige Haltestelle bedienen, muss während des Umbaus der Rossmühlstraße ab Ende 2018 für einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren eine neue Streckenführung gefunden werden. Der Vorschlag der INVG, alle Busse wieder durch die Altstadt zu leiten, hat bei den Anliegern der Nord-Süd-Achse zu einem Aufschrei geführt. Verständlicherweise, denn vor allem während des Lieferverkehrs am Vormittag wird es wie früher zu ...