Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

29.11.2017
Jahreshauptversammung
um 19.30 Uhr im Kastaniengarten, Gutsstraße 4, 85055 IN

18.01.2018
Entenessen
um 18:30 Uhr im Mooshäusl

Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2017

09.11.2017 Überprüfung von Schulplänen

Überprüfung von Schulplänen - Ob das Gebäude des Apian-Gymnasiums tatsächlich abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden soll, daran meldet die FW-Stadtratsfraktion Zweifel an. Bisher ist geplant, das rund 40 Jahre alte Schulgebäude 2020 abzureißen und anschließend komplett neu zu bauen. Die FW-Fraktion macht darauf aufmerksam, dass der Grundriss der Schule so gut, flexibel und großzügig ist, wie er nach heutigen Richtlinien nicht mehr genehmigt werden könnte. Die Qualität eines Neubaus könnte daher den jetzt ...

10.11.2017 Interview mit FW Vorsitzenden

Neue Stachel stechen gut. - http://ingolstadt.blog/neue-stachel-stechen-gut/#more-323...

05.10.2017 Parkplatzprobleme in innerstädtischen Wohngebieten

Interview unter nachfolgendem Link - Kamen früher Klagen über Parkplatzprobleme hauptsächlich aus dem Bereich der Altstadt, so häufen sich die Beschwerden jetzt aus den Wohngebieten rund ums Glacis, stellen die Freien Wähler fest. „Blitzableiter“ für diese Beschwerden ist vor allem der Bezirksausschuss Mitte....

28.09.2017 Vierte Donauquerung jetzt zügig planen

Vierte Donauquerung jetzt zügig planen - Beim Thema Vierte Donauquerung drückt die Stadtratsfraktion der Freien Wähler nun noch stärker aufs Tempo. „Wie wir aus zahlreichen Veranstaltungen, Bürgerversammlungen und Sitzungen der Bezirksausschüsse wissen, sind es die innerstädtischen Verkehrsprobleme, die den Bürgern am meisten auf den Nägeln brennen,“ meint die FW-Fraktion....

26.09.2017 Politisches Erdbeben für Berlin

Politisches Erdbeben für Berlin - Die Bundestagswahl 2017 ist vorüber, die Stimmen sind ausgezählt und der nächste Bundestag wird das mitgliederstärkste Parlament seit 1949 sein. Das Ergebnis der Rechtspopulisten und Rechtsnationalisten hat zu erdrutschartigen Verlusten bei den beiden „großen“ Volksparteien auf Bundesebene geführt. Für die Freien Wähler ging es deutschlandweit glimpflich ab, auch in Bayern konnte das Ergebnis von 2013 weitgehend gehalten werden....

18.09.2017 Hände weg vom Stiftungsvermögen der Van Schoor Stiftung

Hände weg vom Stiftungsvermögen - Wie der Samstagsausgabe des Donaukurier vom 16.09.2017 zu entnehmen ist, ist der Verkauf von mehreren Gebäuden und unbebauter Grundstücke geplant. Wir Freie Wähler lehnen diese Vorgehensweise aufs Schärfste ab und fordern einen verantwortungsvollen Umgang mit Stiftungsvermögen aller Art....

14.09.2017 Freie Wähler wollen interkommunale Zusammenarbeit stärken

Freie Wähler wollen interkommunale Zusammenarbeit stärken - Die von den Freien Wähler angestrebte vierte Donauquerung ist für die FW-Stadtratsfraktion Anlass, eine stärkere Zusammenarbeit mit den benachbarten Gemeinden und Landkreisen vorzuschlagen....

12.09.2017 FW lädt ein 15.09.2017 Denkendorf

FW lädt zu Abschlußveranstalung am 15.09.2017 in Denkendorf ein - Hochrangige Unterstützung durch die Europaabgeordnete der FREIEN WÄHLER, Ulrike Müller, erhält die Direktkandidatin der Freien Wähler, Angela Mayr, am kommenden Freitag, 15. September. Zusammen mit der Ingolstädter Juristin Mayr tourt die Allgäuer Abgeordnete durch die Region....

02.08.2017 FW lädt zu Ortstermin am Donauufer ein

FW lädt zu Ortstermin am Donauufer ein - Zu einem Ortstermin am südlichen Donauufer westlich der Konrad-Adenauer-Brücke lädt die FW-Stadtratsfraktion am Freitag, 4. August, um 14.30 Uhr ein. Daran teilnehmen werden auch die FW-Mitglieder im Bezirksausschuss Mitte und des FW-Vorstands....

28.07.2017 Johann Stachel legt Stadtratsmandat nieder

Niederlegung Stadtratsmandat Johann Stachel - Seit 1. Januar 1987, also seit über 30 Jahren, bin ich Mitglied des Stadtrats meiner – und darauf bin ich besonders stolz -, Geburts- und Heimatstadt Ingolstadt. Unter 3 Oberbürgermeistern, davon über 15 Jahre bei Herrn Peter Schnell, 12 Jahre bei Herrn Dr. Alfred Lehmann und über 3 besonders intensive Jahre bei Ihnen, Herr Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, habe ich mitgearbeitet, um für unsere Bürgerinnen und Bürger Lebensbedingungen zu schaffen, damit sie sich in unserer geliebten Schanz wohlfühlen können....

20.07.2017 Von der Auto- zur Fahrradstadt Thema in FW-Versammlung

Von der Auto- zur Fahrradstadt Thema in FW-Versammlung - Zu einem Ortstermin am südlichen Donauufer westlich der Konrad-Adenauer-Brücke lädt die FW-Stadtratsfraktion am Freitag, 4. August, um 14.30 Uhr ein. Daran teilnehmen werden auch die FW-Mitglieder im Bezirksausschuss Mitte und des FW-Vorstands....

18.07.2017 4. Donauquerung: Freie Wähler wollen Fakten schaffen

4. Donauquerung: Freie Wähler wollen Fakten schaffen - In Sachen vierte Donauquerung wollen die Freien Wähler nun rasch Nägel mit Köpfen machen. Der Grund dafür ist die heutige Entscheidung des bayerischen Kabinetts, dass als Standort des dritten Bayerischen Nationalparks nur noch die Rhön und die Donau-Auen in Frage kommen....

05.07.2017 Verkehrsprobleme gemeinsam lösen FW-Stadt- und Gemeinderäte aus Ingolstadt und Gaimersheim tagen

Verkehrsplanung endet nicht an der jeweiligen Stadt- oder Gemeindegrenze. Das ist zwar eine Binsenweisheit, trotzdem ist es immer wieder notwendig, sich daran zu erinnern und über den kommunalen Tellerrand zu schauen. Das taten Anfang der Woche die Mitglieder der FW-Fraktion im Ingolstädter Stadtrat und die FW-Marktgemeinderäte aus Gaimersheim im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung. Berührungspunkte und nur gemeinsam zu lösende Probleme gibt es genügend, allen voran die Fragen, wie die Verkehrsströme ...

03.07.2017 Brief an MdB Dr. Brandl - ICE-Strecke durch den Thüringer Wald; ICE-Halte in Ingolstadt

Brief an MdB Dr. Brandl - ICE-Strecke durch den Thüringer Wald; ICE-Halte in Ingolstadt - Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter Dr. Reinhard Brandl, mit einer gewissen Erwartung blicken wir aus Ingolstädter Sicht der für Dezember 2017 angekündigten Fahrplanänderung der Deutschen Bahn entgegen. Der Grund ist die geplante Inbetriebnahme der neuen ICE-Strecke durch den Thüringer Wald. Laut Bahn soll die neue Trasse, die zu den „Verkehrsprojekten Deutsche Einheit“ zählt, den Verkehr zwischen München und Berlin revolutionieren. Bisher sind Zugreisende zwischen beiden Städten ...

20.06.2017 Kein neues Gymnasium im Westen der Stadt

Kein neues Gymnasium im Westen der Stadt - Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Freien Wähler Ingolstadt e.V. im Landgasthof Winkelacker wurde der Stadtratsantrag der Bürgergemeinschaft entschieden abgelehnt, die Errichtung eines neuen Gymnasiums und einer neuen Realschule nördlich der Donau im Westen der Stadt zu prüfen....

09.06.2017 Südliches Donauufer soll attraktiver werden

Südliches Donauufer soll attraktiver werden - Für eine attraktivere Gestaltung des südlichen Donauufers in Höhe der Berufsschule setzen sich die Freien Wähler ein. Sie wollen damit den Erholungswert der Donau im innerstädtischen Bereich erhöhen. Die Stadtratsfraktion schlägt in einem Antrag vor, mit einem ersten Schritt im Abschnitt zwischen Konrad-Adenauer-Brücke und Höhe des Parkplatzes an der Berufsschule zu beginnen. Konkret schlägt die FW-Fraktion vor, das Ufergehölz auszulichten, den bereits vorhandenen Trampelpfad zu befestigen und ...

18.05.2017 FW fordern Baustellenkoordinator

FW fordern Baustellenkoordinator - Gebaut wird in Ingolstadt an allen Ecken und Enden, allerdings nicht immer gut koordiniert. Das ist jedenfalls der Eindruck vieler Bürgerinnen und Bürger, stellen die Freien Wähler fest....

12.05.2017 DK Artikel von 2014

Link zu DK Artikel nach Wahl 2014 - Um den heute 12.05.2017 zitierten Artikel im DONAUKURIER leichter zu finden hier der passende Link dazu. (wer sich interessiert...) http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-Nachbeben-erschuettert-die-FW;art599,2903160...

11.05.2017 Nächtlicher Verkehrslärm: FW setzt auf Poller

Nächtlicher Verkehrslärm: FW setzt auf Poller - Die FW-Stadtratsfraktion unternimmt erneut einen Vorstoß, nachts die Zufahrtswege zu den Wohnquartieren in der Altstadt mit Pollern abzusperren, um den Flanier- und Parkplatzsuchverkehr zu unterbinden. Die Fraktion hat jetzt einen entsprechenden Antrag gestellt, der vom Stadtrat beschlossen werden soll. Die Verwaltung wird damit beauftragt, geeignete Standorte für Poller und die technischen Voraussetzungen zu deren Installierung zu ermitteln und alle rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen. Gleichzeitig ...

05.05.2017 Presseerklärung zum Austritt

Presseerklärung Fraktions- und Vereinsaustritte - Vorstand und Fraktion der Freien Wähler Ingolstadt bedauern, dass es nicht gelungen ist, einen vernünftigen und in gegenseitigem Einvernehmen geführten Verjüngungsprozess innerhalb der FW-Stadtratsfraktion einzuleiten. Dieser Prozess ist aus Sicht der Fraktion und des Vorstands aber erforderlich, um die Freien Wähler mit Blick auf die Kommunalwahl 2020 neu aufstellen zu können. Sepp Mißlbeck hat sich diesem Prozess trotz vieler Gespräche und weiterer Gesprächsangebote verweigert und stellt ...

04.05.2017 Erklärung zum Austritt von Sepp Mißlbeck und Dr. Gerd Werding

Erklärung zum Austritt von Sepp Mißlbeck und Dr. Gerd Werding - Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler nimmt zur Kenntnis, dass Bürgermeister Sepp Mißlbeck und Stadtrat Dr. Gerd Werding die Fraktion und die Vereinigung der Freien Wähler verlassen. CSU und Freie Wähler verfügen nach wie vor über eine, wenn auch knappe Mehrheit im Stadtrat. Die FW-Fraktion wird deshalb ihre Zusammenarbeit mit der CSU fortsetzen und innerhalb dieser Koalition ein zuverlässiger, aber auch kritischer Partner bleiben. Fraktion und Vorstand werden am morgigen Freitag beraten, ...

26.04.2017 Viktualienmarkt: Vorschläge der FW

Viktualienmarkt: Vorschläge der FW - Die Situation auf dem Viktualienmarkt ist nach Überzeugung der Freien Wähler nicht länger hinnehmbar. „Übergriffe und Schlägereien sind schon fast an der Tagesordnung“, sagt Angela Mayr, stellvertretende FW-Vorsitzende. Immer öfter müssen beherzte Besucher eingreifen oder sogar die Polizei alarmieren, um Schlimmeres zu verhindern. Die Freien Wähler machen deshalb eine Reihe von Vorschlägen, die dazu beitragen sollen, den Viktualienmarkt wieder sicherer zu machen. So soll die Einhaltun...

06.04.2017 Zurück zum G9: FW fragen nach Auswirkungen

Zurück zum G9: FW fragen nach Auswirkungen - Das achtjährige Gymnasium (G8) setzte die CSU vor fast 15 Jahren in einer Hau-Ruck-Aktion durch. Heute nun die Rolle rückwärts: Das neunjährige Gymnasium (G9) soll nach dem Willen der CSU-Landtagsfraktion wieder die Regel werden. In Kraft treten soll die Reform zu Beginn des Schuljahres 2018/19....

04.04.2017 „Hände weg vom Kommunalwahlrecht“

„Hände weg vom Kommunalwahlrecht“ - „Die CSU soll die Hände vom Kommunalwahlrecht lassen,“ fordern die Ingolstädter Freien Wähler. Bekanntlich will die CSU im Landtag durchsetzen, dass bei Kommunalwahlen wieder nach dem Verfahren D`Hondt und nicht nach dem Verfahren Hare-Niemeyer ausgezählt wird....

08.03.2017 FW-Fraktion: Senioren das Busfahren schmackhaft machen

FW-Fraktion: Senioren das Busfahren schmackhaft machen - Ältere Bürgerinnen und Bürger, die ihren Führerschein freiwillig abgeben, werden von der INVG für ihre Entscheidung mit einer kostenlosen Jahreskarte belohnt. Diese Jahreskarte, genannt „DonauCardSenior“, gilt werktags ab 9 Uhr sowie an Feiertagen und an Wochentagen ganztags auf allen Linien der INVG. Bisher haben knapp 90 Senioren von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler schlägt nun vor, diese Karte allen Seniorinnen und Senioren anzubieten, natürlich ...

06.03.2017 FW betonen Forderung nach Parkdeck an der Jahnstraße

FW betonen Forderung nach Parkdeck an der Jahnstraße - Ein Parkdeck auf dem Parkplatz an der Jahnstraße – dafür spricht sich jetzt der Innenstadtverein IN City aus und greift damit einen Vorschlag auf, den die Freien Wähler seit Jahren machen. Die FW wollen das Parkdeck aber nicht einfach auf den jetzigen Parkplatz stellen, sondern regen an, die untere Ebene abzusenken. Damit verliert das Deck an Höhe, ist gefälliger und versperrt nicht die Sichtbeziehung vom Glacis Richtung Altstadt (und umgekehrt). „Auf Dauer werden wir nicht darauf verzichten ...

27.02.2017 Donauufer schrittweise neu gestalten

Donauufer schrittweise neu gestalten - Die Belebung und Neugestaltung des innerstädtischen Donauufers sollte trotz der zurzeit knappen Finanzmittel nicht auf die lange Bank geschoben werden, meint die FW-Stadtratsfraktion. Eine große Lösung, die alle Wünsche und bereits vorhandenen Ideen beinhaltet, komme im Augenblick zwar nicht in Frage, sagt Fraktionsvorsitzender Peter Springl, aber auch mehrere kleine Schritte könnten zum Ziel führen. Springl: „Wir fordern Stadtrat und Verwaltung auf, das Vorhaben möglichst rasch anzupacken, ...

10.02.2017 Regelungen für Theaterpersonal sollen weiterhin gelten

Regelungen für Theaterpersonal sollen weiterhin gelten - CSU und Freie Wähler setzen sich dafür ein, dass das künstlerische Personal des Stadttheaters mehr Geld bekommt und dies auch im Falle eines Rechtsformwechsels des Theaters weiter gilt....

07.02.2017 Für Zweckverbands-Gymnasium in Manching jetzt Voraussetzungen schaffen

Für Zweckverbands-Gymnasium in Manching jetzt Voraussetzungen schaffen - Mit dem Landkreis Pfaffenhofen sollten möglichst bald Verhandlungen aufgenommen werden, um die planerischen Voraussetzungen für ein Zweckverbands-Gymnasium in Manching zu schaffen, fordert die Stadtratsfraktion der Freien Wähler. Die fünf Ingolstädter Gymnasien sind laut FW seit Jahren an der Grenze ihrer Aufnahmefähigkeit. Da mit einem weiterhin starken Bevölkerungswachstum in Ingolstadt zu rechnen ist – nicht nur durch Zuzug, sondern auch wegen steigender Geburtenzahlen – und im Hinblick ...

19.01.2017 Angebot von Pflegeplätzen bündeln

Angebot von Pflegeplätzen bündeln - Die problematische Situation der Kurzzeitpflege in Ingolstadt ist Anlass für die FW-Stadtratsfraktion, sich mit diesem Thema intensiv zu beschäftigen. Zu begrüßen ist, dass Oberbürgermeister Dr. Lösel eine Bedarfsanalyse in Auftrag gegeben hat, mit dem Ziel, genauere Erkenntnisse über die aktuelle Situation zu gewinnen. Unabhängig davon fordern die Freien Wähler schon jetzt einen Plan, wie der Wegfall der Kurzzeitpflege kompensiert werden kann. So könnten alle Anbieter der Kurzzeitpflege ...