Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

29.11.2017
Jahreshauptversammung
um 19.30 Uhr im Kastaniengarten, Gutsstraße 4, 85055 IN

18.01.2018
Entenessen
um 18:30 Uhr im Mooshäusl

Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

28.09.2016 FW wollte Senkung des Gaspreises

FW wollte Senkung des Gaspreises

Die neue Struktur des Gaspreises ist im Aufsichtsrat der Stadtwerke keineswegs so einmütig beschlossen worden, wie es in der Berichterstattung den Anschein hat.

FW-Stadtrat und Aufsichtsratsmitglied Johann Stachel hat in der jüngsten Sitzung beantragt, den Gaspreis generell zu senken. Er fand dafür aber keinerlei Unterstützung, so dass jetzt – wie berichtet – zwar der Arbeitspreis gesenkt, der Grundpreis aber erhöht wird. Dies ist vor allem für Gaskunden mit niedrigem Verbrauch von Nachteil.

Nicht unumstritten war laut Stachel auch die Einführung einer so genannten Kundenbindungs-App, die aufs Smartphone geladen werden kann und Rabatte bei Einkäufen in verschiedenen Unternehmen bringen soll. Von einer solchen App hätten vor allem ältere Stadtwerke-Kunden, die über kein Smartphone verfügen, überhaupt nichts, argumentiert Stachel. Die Freien Wähler, vor allem der Vorstand des Ortsvereins, hatten vor kurzem die Preispolitik der Stadtwerke heftig kritisiert und davor gewarnt, dass immer mehr Kunden zu günstigeren Anbietern wechseln werden. „Genau das tritt jetzt ein,“ stellt Stachel fest.

 

Johann Stachel, stellv. Fraktionsvorsitzender
(für die FW-Stadtratsfraktion)