Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

2018-Termine der Mitgliederversammlungen
Beginn 19.30 Uhr am

29. November


Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Anträge der FW Stadtratsfraktion

Aktuelle Anträge der FW Stadtratsfraktion zum Nachlesen

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

16.08.2016 Kammerspiele nicht im Klenzepark?

Kammerspiele nicht im Klenzepark?

Welche Konsequenzen ergeben sich aus neuen Überlegungen für den Standort der geplanten Kammerspiele? Diese Frage richtet die Stadtratsfraktion der Freien Wähler an OB Christian Lösel und die Stadtverwaltung. Dem Vernehmen wird der bisher vorgesehene Standort im Klenzepark in Frage gestellt. Stattdessen ist nun im Gespräch, die Kammerspiele in Nachbarschaft zum Stadttheater zu bauen.

Kulturreferent Gabriel Engert soll gegenüber dem Stadtrat im Rahmen eines Sachstandsberichts Aussagen hierzu treffen. FW-Fraktionsvorsitzender Peter Springl hält es für erforderlich, dass Kulturreferent Gabriel Engert offene Überlegungen mitteilt, auch wenn noch keine endgültige Aussage getroffen werden kann. Springl: „Wir stehen zu den Kammerspielen, wollen aber kommunizieren, welche Gründe es gibt, neue Überlegungen anzustellen und in welche Richtung diese gehen.“

Für die FW-Fraktion geht es auch darum, wann die neue INKo-Baugesellschaft, wie vom Stadtrat vorgesehen, die Kammerspiele planen soll. Springl: „Wir sehen in der Dringlichkeit die Sanierung des Kavalier Dallwigk an erster Stelle.“

 

Peter Springl, Fraktionsvorsitzender
(für die FW-Stadtratsfraktion)