Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

2019-Termine der Mitgliederversammlungen
Beginn 19.30 Uhr am

04.04.2019
28.05.2019
18.07.2019
17.10.2019
28.11.2019


Sonstige Termine:

28. März 2019 Starkbierfest
in Unterbrunnenreuth


Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Anträge der FW Stadtratsfraktion

Aktuelle Anträge der FW Stadtratsfraktion zum Nachlesen

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

17.04.2013 Tourismus besser fördern

Tourismus besser fördern

Ingolstadt erfreut sich bei Touristen zunehmender Beliebtheit. Das trifft für Privatgäste, Busreisende und Fahrradtouristen gleichermaßen zu. Wenn sie aber in Ingolstadt angekommen sind, dann müssen sie feststellen, dass die Stadt nur unzureichend auf Touristen eingestellt ist. Das beginnt bei der zu geringen Zahl an Parkplätzen für Reisebusse und hört bei der Touristinformation im Alten Rathaus auf.

Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler hat bereits im Juni vergangenen Jahres den Antrag gestellt, Stadt und IFG sollen einen neuen Standort für die Touristinformation in der Nähe des Rathausplatzes finden. Die Touristinformation braucht vor allem mehr Platz und muss behindertengerecht sein. Das ist jetzt nicht der Fall.

Obwohl der Prüfungsantrag vom Stadtrat im Juli verabschiedet, hat die Stadtverwaltung bisher weder Ergebnisse vorgestellt noch den Antrag dem Verwaltungsrat der IFG vorgelegt.

Die FW-Fraktion besteht darauf, dass für die Touristinformation neue, attraktive Räume gefunden werden. Auch das Problem mit den Reisebussen muss gelöst werden. Über die Förderung des Tourismus wird viel geredet, aber in der Praxis zu wenig dafür getan.

 

Markus Reichhart, MdL