Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

2019-Termine der Mitgliederversammlungen
Beginn 19.30 Uhr am

04.04.2019
28.05.2019
18.07.2019
17.10.2019
28.11.2019


Sonstige Termine:

28. März 2019 Starkbierfest
in Unterbrunnenreuth


Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Anträge der FW Stadtratsfraktion

Aktuelle Anträge der FW Stadtratsfraktion zum Nachlesen

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

Parkplätze am Schulzentrum Südwest

Parkplätze am Schulzentrum Südwest

Die FW-Stadtratsfraktion begrüßt die jetzigen Planungsansätze der Verwaltung, wonach der Schulgarten am Schulzentrum Südwest erhalten bleiben soll.

Weiterhin mit Sorge wird von den FW-Stadträten das Thema der notwendigen Parkplätze für das Schulzentrum Südwest gesehen.

Hier ist zu kritisieren, dass die Parkplätze und sonstigen Außenflächen erst in die Gestaltung einbezogen wurden, als die Baukörper bereits geplant bzw. schon begonnen waren. Diese Vorgehensweise wäre bei einem privaten Bauherrn niemals genehmigungsfähig und müsste für die öffentliche Verwaltung ebenfalls völlig undenkbar sein.

Wichtig für die FW-Stadtratsfraktion ist, dass bei einer Neugestaltung des Schulzentrums im geplanten Ausmaß auch die Parkflächen in ausreichendem Umfang vorhanden sind und ansprechend gestaltet werden. Des Weiteren darf die Planung darf nicht zu Lasten der Freiflächen für die 2700 Schüler des Schulzentrums gehen. Die bayerische Schulbauordnung schreibt 3 m² Freifläche/je Schüler vor; diese Vorgabe ist unbedingt einzuhalten. Insbesondere ist hier zu berücksichtigen, dass das Schulzentrum Südwest mit dem teilweisen Umzug der Schule an der Stollstraße in Kürze weitere 300 Schüler aufnehmen soll.

Eine Reduzierung des vorhandenen Freiraums zugunsten von Parkplätzen wird von Schulleitungen und Lehrern als falsches Signal für die Entwicklung der Schule gesehen.

Für die FW- Stadtratsfraktion sind die Freiflächen östlich und westlich der Gustav-Adolf-Straße eine optimale Möglichkeit, die geforderten Parkplätze unterzubringen und für die Zukunft des Schulzentrums im Bedarfsfalle Erweiterungsflächen vorzuhalten. Auf der Westseite sind die Grünanlagen entlang der Baukörper betroffen. Auf der Ostseite wird durch den Wall die dahinterliegende Bebauung vor etwaigem Lärm geschützt.

 

Peter Gietl, Fraktionsvorsitzender

(im Namen der FW-Fraktion)