Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

2019-Termine der Mitgliederversammlungen
Beginn 19.30 Uhr am

18.07.2019
beim Mittl, Canisiusstraße 9, 85053 Ingolstadt
17.10.2019
28.11.2019


Sonstige Termine:

28. März 2019 Starkbierfest
in Unterbrunnenreuth


Kultur IN Ingolstadt - Imagefilm

Der neue Imagefilm "Kultur IN Ingolstadt" zeigt Impressionen aus dem kulturellen Leben und Schaffen in Ingolstadt. ... [mehr] 

Anträge der FW Stadtratsfraktion

Aktuelle Anträge der FW Stadtratsfraktion zum Nachlesen

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

Blickpunkt Wochenende Transparenz

Bezirksausschüsse tragen zur Transparenz bei

Als einzige Stadt dieser Größenordnung in Bayern leistet sich Ingolstadt Bezirksausschüsse – auf freiwilliger Basis. Laut Bayerischer Gemeindeordnung können in Städten mit mehr als 100 000 Einwohnern Bezirksausschüsse gebildet werden, erst ab einer Einwohnerzahl von mehr als einer Million sind sie vorgeschrieben.

Aus Sicht der Freien Wähler sind die Bezirksausschüsse ein wertvolles Instrument der Bürgerbeteiligung. In den öffentlichen Sitzungen können die Bürger und Bürgerinnen aus den jeweiligen Stadtbezirken ihre Anliegen vortragen und diskutieren.

Die Bezirksausschüsse tragen zur Bürgernähe und zur Transparenz der kommunalpolitischen Entscheidungen bei. Das ist nicht nur Theorie, sondern funktioniert im Großen und Ganzen auch in der Praxis. Im Großen und Ganzen – das heißt, im Detail gibt es durchaus Verbesserungsmöglichkeiten. So wird immer wieder Kritik laut, dass die Bezirksausschüsse nicht, nicht rechtzeitig oder nicht umfassend über Angelegenheiten des jeweiligen Bezirks informiert werden.

Stadtrat, Verwaltung und Bezirksausschüsse sollten deshalb gemeinsam überlegen, wie eine stärkere thematische und terminliche Vernetzung erreicht werden kann. Schließlich sind die Bezirksausschüsse auch ein Kostenfaktor, ihre Kompetenz sollte deshalb im Sinne der Bürger und Bürgerinnen intensiv genutzt werden.