Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Die FW Ingolstadt trauert...

Wir trauern um unser verstorbenes Mitglied und unsere Vertreterin im BZA Mailing-Feldkirchen Anita Tilscher

Aktuelle Ausgabe der FW Zeitung

Die neue Ausgabe der FW Zeitung vom 19.03.2015 ist erschienen und kann heruntergeladen werden (PDF)

Aktuelle Ausgabe des "Freien Wählers"

Die neue Ausgabe des Freien Wählers (03/2016) ist erschienen und kann heruntergeladen werden (PDF).

Imagefilm "INs Grüne" - Natur und Erholung in Ingolstadt

INs Grüne: Faszinierende Bilder einer Großstadt... [mehr] 

Newsletter der FW Ingolstadt

Sie können sich ab sofort hier für unseren Newsletter mit aktuellen Informationen und unseren Pressemitteilungen anmelden.

Seitenaktualisierungen

Übersicht der letzten Aktualisierungen der Homepage

Seiteninhalt

Pressemitteilungen 2008

21.11.2008 Stellungnahme

FW-Stadtratsfraktion wartet Gutachten ab - Die Erweiterung des Güterverkehrszentrums (GVZ) ist zurzeit zu Recht eines der meist diskutierten Themen in der Ingolstädter Kommunalpolitik. Bekann-tlich wird auf einem Gelände der Ettinger Flur, unmittelbar an das Werksge-lände von Audi angrenzend, das GVZ II geplant und gegenwärtig untersucht, ob eine Errichtung dort in Betracht kommt. Aufgrund des dort bestehenden Wasserschutzgebietes besteht augenschein-lich eine Konfliktsituation, die näher zu klären ist.Die Stadtratsfraktion der Freien W...

12.11.2008 Presseerklärung

Bebauungspläne für alte Wohngebiete - Aus dem Ärger, den ein Bauprojekt an der Telemannstraße verursacht hat, sollte die Stadt lernen, meinen wir Freie Wähler. An der Telemannstraße war im Zuge einer Verdichtung ein Neubau errichtet worden, der bei den Anliegern auf großen Widerstand stieß. Die FW-Stadtratsfraktion regt deshalb an, für alte Wohngebiete mit größeren Grundstücken und Einfamilienhäusern Bebauungspläne aufzustellen, um eine saubere Rechtsgrundlage zu schaffen. Bebauungspläne bieten dann klare Vorgaben für ...

29.10.2008 Presseerklärung 2

Auf dem alten Volksfestplatz fehlen Busparkplätze - Die FW sieht notwendigen Verbesserungsbedarf für die Busparkplätze auf dem alten Volksfestplatz. Dabei soll nicht nur die Parkplatzsituation für Wohnwagen und Wohnmobile verbessert, es sollten dort auch Busparkplätze angelegt werden. Die jetzige Situation sei absolut unbefriedigend.  Die Fahrer von Fan-Bussen, die zu den Eishockeyspielen kommen, ließen ihre Fahrgäste häufig an der Jahnstraße aussteigen und suchten dann einen Parkplatz auf dem alten Volksfestplatz. Dort ist aber kaum ...

29.10.2008 Presseerklärung

Stadtmuseum nicht in Gießereihalle - In der Diskussion um ein neues Museumskonzept ist noch kein Ende abzusehen. Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler hat – mit Rückendeckung durch die FW-Mitgliederversammlung von Anfang an keinen Grund für eine Verlegung des Stadtmuseums in die Gießereihalle auf dem früheren Schubsa-Gelände gesehen. Wenn überhaupt, dann kommt allenfalls der Turm Triva im Klenzepark als neuer Standort in Frage. Da der Turm Triva aber im Eigentum des Freistaates Bayern steht oder dort ein Polizeimuseum im ...

18.10.2008 Presseerklärung

Landkreise sollen Technikerschule mit unterstützen - Die Entwicklung der städtischen Technikerschule Ingolstadt ist eine Erfolgsgeschichte. Die Schülerzahl stieg von 250 auf jetzt knapp 500. Dieser Zuwachs und eine Änderung des Lehrplans haben dazu geführt, dass zusätzlicher Platzbedarf entstanden ist. Ins Auge gefasst ist eine Aufstockung der Staatlichen Berufsschule an der Adolf-Kolping-Straße. Da ein großer Teil der Schüler aus benachbarten Landkreisen der Region 10 kommt, fordert die FW-Stadtratsfraktion, dass sich die Landkreise an de...

17.10.2008 Presseerklärung 2

Freie Wähler setzen auf Verkehrswegeplan -   Das anhaltende Wachstum Ingolstadts macht einen Verkehrswegeplan notwendiger denn je, stellt die FW-Stadtratsfraktion fest. „Wir brauchen Vorgaben und Entscheidungen, wie und wohin sich die Stadt weiter entwickeln soll,“ sagt FW-Fraktionsvorsitzender Peter Gietl. Wo ist noch Platz für Gewerbeansiedlungen, wo können neue Wohngebiete entstehen? Diese Fragen müssten in einer Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans beantwortet werden, damit die Verkehrsplanung mit der Entwicklu...

17.10.2008 Presseerklärung

Viele offene Fragen zum Ingobräu-Gelände - Die FW-Stadtratsfraktion steht den aktuellen Plänen für die Neugestaltung des Ingobräu-Geländes mit großer Skepsis gegenüber. Grundsätzlich ist zwar zu begrüßen, dass für das große innerstädtische Areal nun eine neue Nutzung gefunden wird, die jetzt vorgestellten Pläne eines Münchner Investors sind jedoch aus der Sicht der Freien Wähler-Mitgliederversammlung und der Fraktion noch nicht ausgereift, heißt es in einer Mitteilung der FW-Fraktion. Es dürfe auf keinen Fall eine wuchtige un...

22.07.2008 Presseerklärung

Freie Wähler gegen Verlagerung des Stadtmuseums - Mitglieder: Gießereihalle nicht der richtige Standort / Was wird aus dem Hallenbad Mitte? Aktuellen Überlegungen, das bisher im Kavalier Hepp untergebrachte Stadtmuseum aufs Gießereigelände zu verlagern, stehen die Freien Wähler skeptisch gegenüber. Das wurde am Dienstagabend bei der Mitgliederversammlung im Kastaniengarten in Oberhaunstadt deutlich. Die Gießereihalle, die Kulturreferent Gabriel Engert als mögliches Domizil fürs Stadtmuseum im Auge hat, ...

07.07.2008 Presseerklärung

Freie Wähler arbeiten am Leitbild der familienfreundlichen Stadt - Die Freien Wähler wollen, dass Ingolstadt familienfreundlicher wird. Mit einem weiteren Antrag dazu soll, so der FW-Fraktionsvorsitzende Peter Gietl und Stadträtin Carina Liepold, die Einrichtung einer Familienkonferenz als Gerüst für ein lokales Bündnis für Familien geschaffen werden. Ziel ist es dabei innerhalb des Bündnisses, Leitlinien zu erarbeiten, um Ingolstadt kinder- und familienfreundlicher zu gestalten. „Verbesserungen müssen dort ankommen, wo Kinder und ihre Familien leben und ...

25.06.2008 Pressemitteilung

Pressemitteilung - Die Stadtratsfraktion der Ingolstädter Freien Wähler hat sich am Wochenende im Rahmen einer Klausurtagung in Beilngries mit dem aktuellen Stand der Kommunalpolitik auch nach dem Beginn der Zusammenarbeit mit der CSU beschäftigt. Im Mittelpunkt stand die Frage, welche Forderungen aus dem FW-Wahlprogramm bereits umgesetzt oder in die Wege geleitet worden sind.  Außerdem besprachen die zehn FW-Stadträtinnen und Stadträte aktuelle Themen wie die Erweiterung des Güterverkehrszentrums(GVZ) ...

17.04.2008 Presseerklärung FW IN

FW zu "roten" Äußerungen - Auf einer weiteren Klausurtagung befassten sich die Freien Wähler, Vorstand und Fraktion, mit den Themen Soziales sowie Schule und Sport....

10.04.2008 Presseerklärung FW IN

Auf einer weiteren Klausurtagung befassten sich die Freien Wähler, Vorstand und Fraktion, mit den Themen Soziales sowie Schule und Sport....