Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Bitte Überschrift anklicken um Infos und Downloads zu erhalten

Schauen Sie auch unter den Videos nach

Regionale Energieoffensive der FREIEN WÄHLER

______________________

FW-Onlineshop

Klicken Sie für die Bestellung von Druck- und Streuartikeln der FREIEN WÄHLER auf unsere neue Internetseite www.fw-werbemittel.de!

______________________

Seiteninhalt

Archiv

Vorstellung des Bundestagskandidaten der FW Robert Weller

Bei den Freien Wähler Mauern war der Kandidat der FW für unseren Stimmbezirk zu Gast. Robert Weller, 32-jähriger Polizeibeamte aus Freising, Vorsitzende der FW Freising und dort auch Stadtrat stellte dabei seine Ziele und Motivation für seine Kandidatur vor.

Als FW möchte er eine vernünftige und anständige Alternative sein. Die FW könnten frischen Wind in die Parteienlandschaft bringen. Er unterstrich, dass die FW die kommunale Kompetenz auch in die Bundeseben einbringen sollen - Politik endet nicht an der Gemeindegrenze.

Zu Gast war auch MdL Benno Zierer. Er hob das praktische, sehr demokratische Denken der FW hervor. In der Bildungs- und Verkehrspolitik zeichnet sich immer mehr eine zentralistische Politik ab, die gerade die FW entgengenwirken möchten.

Archäologischer Verein zu Gast bei dem FW

Ein kleines Jubiläum gab es Ende November zu feiern. Zur 10ten Ausgabe unseres politischen Frühstücks für Mauerner Senioren berichtete Lorenz Scheidl, Vorsitzender des Archäologischen Vereins Freising e.V., über den aktuellen Stand der Grabungen in unserer Gemeinde.

Als besonderen Service stellte Bgm. Georg Krojer für unsere Besucher das Wesentliche aus der Bürgerversammlung nochmal zusammen. Auch zukünftige Planungen im neuen Jahr wurden bereits umfassend beworben. Im kommenden Fasching wird von der Gemeinde eine Befragung speziell für Senioren durchgeführt. Man erhofft sich durch diese Umfrage viele neue Erkenntnisse darüber, welche Anforderungen künftig im Bereich Mobilität gewünscht werden, wie das Wohnen zu Hause erleichtert bzw. die Barrierefreiheit im Gemeindegebiet  weiter verbessert werden kann.

Ferienspiele 2016

Spiel und Spass in der Natur, eine interessante Bachlauferkundung direkt vor unserer Haustüre und das Erforschen der Wasserqualität des Mauerner Baches anhand von Zeigertierchen - das alles stand diesmal auf dem Programm der Ferienspiele.

Zusammen mit 17 Kindern waren wir einen Vormittag unterwegs. Kescher, Eimer, Bestimmungslupen dienten als Werkzeug zum Auffinden der Bachbewohner, die anschließend mit Mikroskop genauer bestimmt und den jeweiligen Qualitätsstufen des Wassers zugeordnet wurden. Dass die Natur am Bachlauf an der Hanslmühle in Ordnung ist, konnte anhand der bestimmten Bachflohkrebse bzw. Köcherfliegenlarven eindrucksvoll gezeigt werden.

Unterstützt wurden wir von der Naturpädagogin Lisa Fleischmann, die uns neben ihrer fachlichen Betreuung mit verschieden Fangspielen den Spass nicht zu kurz kommen lies.

Bilder: Katharina Baumeister

Fraktion vor Ort der FW in Mauern

Bei uns im Ortsverein machte die Veranstaltungsreihe "Fraktion vor Ort" Station. Der Kreisverband Freising, der seit rund vier Jahren dieses Informationsangebot anbietet, nützte Anfang Mai beim Wisheu-Wirt diesen Abend zur Vorstellung der Mitglieder der FW-Kreistagsfraktion.

Vizelandrat Robert Scholz berichtete über aktuelle Themen in unserem Landkreis. Anschließend informierte MdL Benno Zierer die knapp 40 Zuhörer ausführlich über seine Arbeit im Landtag. Schwerpunkt war in seinem Beitrag die konsequent kritische Haltung der Freien Wähler gegenüber dem geplanten Freihandelsabkommen. TTIP, CETA und TiSA stoßen seit geraumer Zeit auf ein gewaltiges Interesse, Befürworter geraten zunehmend in die Defensive. Er warb mit seinen Ausführungen über die Auswirkungen dieser Verträge auch in die kommunale Ebene hinein für die Forderung an die Bayerische Staatsregierung, eine Volkbefragung über diese geplanten Handelsabkommen in die Wege zu leiten.


Jahreshauptversammlung 2016

Am Mittwoch, den 27. Januar 2016 fand die Jahreshauptversammlung der Freien Wählergemeinschaft Mauern e.V. statt. Neben dem Rückblick auf die Aktivitäten unsereres Ortsvereins in 2015 stand diesmal auch eine kleine Rückschau auf die 20 jährige Vereinsgeschichte auf der Tagesordnung.

Für die Kommunalwahl 1996 wurden die FWG Mauern e.V. am 5.12.95 gegründet. An den Start gingen damals 18 Kandidaten unter dem Motto "Gestalten wir Mauerns Zukunft gemeinsam mit dem Bürger für den Bürger - Kompetent, stark, unabhängig". Vieles wurde seitdem in der Gemeinde mitgestaltet. Vorträge, Bildungsfahrten, Unterhaltungsabende und Kinderferienprogramme wurden immer wieder angeboten. Zurückgeschaut wurde auch auf die Anfäge des Italienischen Abends damals noch in der "Alten Säge", die Fortführung als Italienische Nacht bzw. des heutigen "Heurigen", der seit drei Jahren vor der Mehrzweckhalle abgehalten wird.

Die Vorstandschaft bedankte sich bei den Gründungsmitgliedern für die Treue mit einem kleinen Weinpräsent. Bei einer kleinen Brotzeit am Ende der JH  wurde schließlich dieser 20. Geburtstag gebührend gefeiert. (Foto K. Baumeister)

Seniorenweißwurstfrühstück am Buß- und Bettag

Bereits zum neunten Mal luden die FW Senioren der Gemeinde zu einem Weißwurstfrühstück ein. Vor der Brotzeit referierte MdL Benno Zierer über aktuelle Themen aus dem Landtag bzw. informierte BGM Georg Krojer über Investitionen der Gemeinde in diesem Jahr und gab vor den knapp 40 Zuhörern einen kurzen Ausblick über die zukünftigen Planungen.

Einen kurzer Überblick über Inhalte der Veranstaltung ist hier abrufbar (Auszug Dezemberausgabe Mauern Aktuell)

Sommerferienprogramm 2015

Auch in diesem Sommer beteiligten sich die FW am Ferienprogramm der Gemeinde. Im Angebot stand diesmal eine kleine Erlebniswanderung zum Natur- und Vogelschutzgebiet Echinger Stausee.

Zusammen mit 14 Kindern staunten wir über die Vielfalt der Vogelwelt, die wir mit Ferngläsern vom dortigen Aussichtsturm beobachteten. Highlight war anschließend die Erforschung des Sickergrabens mit Kescher und Beobachtungslupe. Das Biotop lieferte mit Wasserkrebsen, Eintags- und Köcherfliegen- larven, Stichlingen uvm. zahlreiche Lebewesen, die es zu bestimmen galt. Ein herzliches Dankeschön an unsere Naturpädagogin Lisa Fleischmann für den auch für die Betreuer spannenden Vormittag sowie dem Landkreis Landshut für die Möglichkeit, dieses Angebot nutzen zu können.

Heuriger 2015

„Fast wie in Grinzing“ – so beschrieb die Moosburger Zeitung das diesjährige Sommerfest der Freien Wählergemeinschaft Mauern. Wir haben versucht, die dort gepflegte Heurigen-Kultur im Nordwesten von Wien mit gemütlicher Atmosphäre und einem Platz zum Wohlfühlen, bei dem jeder willkommen ist, auf den Vorplatz der Mehrzweckhalle zu übertragen. Bei der inzwischen dritten Auflage dieses Festes wurden unsere zahlreichen Besucher mit verschiedenen Aufstrichen bzw. Speck- und Käsebrettl verwöhnt. Bei den fast schon tropischen Temperaturen bis spät in die Nacht war es auch kein Wunder, dass einige Weine rasch zur Neige gingen. /Foto K. Baumeister

Mauern Aktuell 1/2015 (Lösung Bilderrätsel)

In der Ausgabe 1/2015 beschäftigt sich "Mauern aktuell" mit der Situation der Asylbewerber speziell in unserer Gemeinde. Derzeitiger Stand, Organisiaton und ehrenamtlicher Beitrag durch den Helferkreis in Mauern werden vorgestellt - das Schwerpunktthema ist in einer HP-Version hier abrufbar.

Wir hoffen, das Bilderrätsel in unserer Ausgabe war nicht zu schwer. Es zeigt die Pfarrkirche etwa aus dem Blickwinkel des Kindergartenparkplatzes.

Jahreshauptversammlung 2015 mit Neuwahl des Vorstandes

am 4. Februar 2015 fanden turnusgemäß Neuwahlen statt. Der kurze Bericht ist hier abrufbar.