Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 -

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 

Jugendbeirat - Die Stimme der Jugend -

In der Gemeinde gibt es nun einen eigenen Beirat für den Nachwuchs Der auf Initiative von Jugendreferent St... [mehr] 

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 -

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 


Busfahrplan

Busfahrpläne von und nach Mammendorf... [mehr] 


Anträge

Spielplatzkonzept der Gemeinde Mammendorf übergeben -

Der Jugend- und Sozialreferent, Stefan Bauer (Freie Wähler), hat ein Spielplatzkonzept erarbeitet und mit ... [mehr] 

Antrag: Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) -

Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) Hierzu beantragen wir im Gemeinderat Folge... [mehr] 


Link Anmeldung Newsletter -

Möchten Sie informiert werden? Über die Neuigkeiten und Themen im Gemeinderat, über die aktuelle Arbe... [mehr] 


Folgen Sie Uns

Seiteninhalt

Februar 2009 -FW Mammendorf

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Freien Wähler Mammendorf,

im Moment bereitet der Haupt- und Finanzausschuss des Gemeindrats den Haushalt für das Jahr 2009 vor. Die wichtigsten Projekte werden in diesem Jahr der Bau unseres Bürgerhauses, sowie der Bau des P & R - Platzes, des Zugangs zum Mittelbahnsteig und der Zuwegung zum Bahnhof über das Gewerbegebiet Kugelbichl sein. Damit wollte es der Gemeinderat ursprünglich auch bewenden lassen, um eine Kreditaufnahme zu vermeiden. Durch das Konjunkturpaket der Bundesregierung hat sich allerdings eine neue Sachlage ergeben und so wird jetzt geprüft, ob die bereits geplante Renovierung der Mehrzweckhalle in Angriff genommen werden kann. Ein Konzept für die energetische Optimierung der Halle ließ der Gemeinderat bereits im letzten Jahr erstellen. Aus diesem Grund stünde einer zügigen Antragstellung nichts mehr im Wege. Weiterhin soll geprüft werden, ob die Renovierung der Schulturnhalle ebenfalls bezuschusst wird.

Mehr zum Haushalt berichten wir im nächsten Newletter.

Auch bei den Freien Wählern hat sich Wichtiges ereignet. Im Rahmen der Landesdeliegiertenversammlung hat sich eine Mehrheit von über 70% der Deligierten für eine Teilnahme an der Europawahl ausgesprochen. Die Diskussion im Rahmen der Landesdeligiertenversammlung wurde sehr sachlich und fair geführt.

Die Deligierten des Ortsverbandes Mammendorf und des Kreisverbandes Fürstenfeldbruck haben sich gegen eine Teilnahme bei der kommenden Wahl in am 07.06.2009 ausgesprochen.

Aus der Sicht des Ortsverbandes Mammendorf (wir haben mit drei Deligierten teilgenommen) erfordert die Teilnahme an der Europawahl eine längere Vorbereitung. Weiterhin ist es zuerst einmal erforderlich, die Arbeit im Landtag zu konsolidieren.

Auch wenn die Entscheidung nicht unserer Meinung entspricht, werden wir uns für die Freien Wähler im Rahmen der Europawahl einbringen.

Näheres zu den FW-Zielen in Europa werden wir in einem späteren Newsletter berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Bauer
(1. Vorsitzender)

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Kurzbericht zur Gemeinderatssitzung am 17.2.2009:

  1. Der Grundsatzbeschluss für den Bau einer 3-gruppigen Kinderkrippe gegenüber der Martin-Luther-Kirche wurde gefasst.
  2. Ein Konzept für die energetische Sanierung der Schulturnhalle wurde in Auftrag gegeben.
  3. Der 24. Änderung des Flächennutzungsplans wurde zugestimmt. Die Änderung umfasst die Ausweisung einer Sonderfläche für einen Discounter. Diese Sonderfläche befindet sich direkt am Mobilfunkturm.

Näheres zu diesen Punkten berichten wir in einem weiteren Newsletter.

 

Bürgerhaus

Bürgerhausreferent Manfred Heimerl

Wegen der kalten Witterungsverhältnisse hält das Bürgerhaus immer noch tiefen Winterschlaf. Da eine dicke Eisschicht den Kellerboden bedeckt, ist derzeit die Wiederaufnahme der Bauarbeiten nicht möglich. Sollte die Wettervorhersage recht behalten, ist vor Mitte Februar ist nicht mit wärmerem Wetter zu rechnen. Durch die wetterbedingte Verzögerung im Bauablauf wird sich die für November 2009 geplante Eröffnung voraussichtlich verschieben.

Derzeit werden die Angebote für die folgenden Gewerke eingeholt:

  • Sanitär, Heizung, Lüftung, Dämmarbeiten und Kamine
  • Kücheneinbau
  • Vollwärmeschutz und Innenputz

Das Planungsbüro Schilk ist mit der Gestaltung der Außenanlagen beauftragt, erste Entwürfe liegen bereits vor und werden noch überarbeitet.

Wie geht es weiter?
Sobald möglich wird mit den Unterzügen und Decken begonnen, sodass ca. elf Wochen später Arbeiten am Dachstuhl und die ersten Elektroarbeiten ausgeführt werden können.

Hoffen wir, dass der Bau des Bürgerhauses unter einem guten Wettereinfluss steht!

Neues aus dem Jugendreferat

Kino * Kino * Kino
Neu ist dieses Jahr das Kino am Freitagabend im Jugendcafé Mammendorf. Herzlich Willkommen sind alle Kinder und Jugendlichen in und um Mammendorf ab 6 Jahren, die Spaß und Interesse an guten und teilweise älteren Filmen haben. Der Eintritt kostet 2 Euro und für Getränke und Knabbereien ist gesorgt!

Kinoabende finden an den folgenden Terminen statt:

  • Freitag, 06. März 09 um 19 Uhr
  • Freitag, 22. Mai 09 um 19 Uhr
  • Freitag, 19. Juni 09 um 19 Uhr

Jugendprogramm

Zudem wird es ab sofort ein Jugendprogramm für alle Jugendlichen ab 12 Jahren, die in Mammendorf wohnen oder hier zur Schule gehen, geben. Stattfinden wird das Jugendprogramm immer samstags, entweder mit dem Motto Freizeit oder Bildung.

Ferienbetreuung

Selbstverständlich gibt es auch dieses Jahr wieder eine Ferienbetreuung, erstmals in den Faschingsferien für berufstätige Eltern in und um Mammendorf. Die Betreuung ist an allen Werktagen entweder von 8 – 13 Uhr für 7 Euro pro Tag oder von 8 - 14 Uhr für 8,50 Euro pro Tag buchbar. Zudem gibt es die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen für 3,50 Euro mitzubuchen.

Es stehen maximal 40 Plätze zur Verfügung, die zunächst für Alleinerziehende und dann nach Eingang der Anmeldungen vergeben werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Die definitive Zusage erfolgt 3 Wochen vor Beginn der Ferien.

Die Anmeldung für die Faschingsferien findet am Dienstag, 20.01.09 und 27.01.09 sowie Donnerstag, 22.01. und 29.01.09 von 16 – 18 Uhr im Jugendcafé, 1. Stock statt.


Kinderpartys 

Auch die Kinderpartys dürfen 2009 nicht fehlen und so startet das Jugendcafe gleich als Auftakt zu den Faschingsferien mit der nächsten Party, die von der Jugendgruppe Soundmachine für Kinder im Alter von 6 - 21 Jahren veranstaltet wird.

Wo?
Jugendräume im Kloster
Augsburger Straße 8 (Rückgebäude) gegenüber der Sparkasse

Wann?
Freitag, 20. Februar. 2009
19 – 22 Uhr

Was?
Fasching – wer hat die witzigste und einfallsreichste Verkleidung?

Weitere Kinderpartys:
Die Osterparty ist am Freitag, 03. April 2009
Die Kennenlern-Party ist am Freitag, 29. Mai 2009
Sommer-Party ist am Freitag, 31. Juli 2009


Vorankündigung Osterferienprogramm 2009

Auch dieses Jahr wird es wieder ein buntes Osterferienprogramm mit unterschiedlichen Angeboten für alle Kinder und Jugendlichen in und um Mammendorf geben. Insbesondere wird auch wieder eine Englischwoche „Holiday with a smile“ für alle Jugendlichen im Alter von 10 – 14 Jahren in der 2. Osterferienwoche täglich von 9.30 – 16.30 Uhr stattfinden.

Neu dieses Jahr ist, dass für Frühbucher ein Rabatt von 10 Euro gewährt wird und die Woche dann nur 138,- Euro kostet. Wer gerne ein warmes Mittagessen haben möchte, kann dies gerne für 3,50 Euro pro Tag buchen.

Anmeldung für Frühbucher ist am Dienstag, 03.02.09 und Donnerstag, 05.02.09 von 16 – 18 Uhr im Jugendcafé, 1. Stock.

Internetseite der Freien Wähler

Weitere Informationen zu Kommunalpolitik können Sie unserer Internetseite entnehmen. Z.B. finden Sie dort das Strassenbauprogramm der Gemeinde.

Finanzen

Die Freien Wähler Mammendorf finanzieren sich ausschließlich über Spenden. Auch außerhalb des Wahlkampfes werden Mittel benötigt (z.B. für Fachzeitschriften, Fachliteratur , Internetauftritt). Wir bitten deshalb alle Mitglieder und Freunde, uns auch weiterhin mit Spenden zu unterstützen. Von den Spenden wird die Hälfte von der Steuerschuld abgezogen und vom Finanzamt mit der Steuerrückzahlung erstattet.

Bankverbindung: Sparkasse Fürstenfeldbruck, BLZ: 70053070, Kto.-Nr. 9684549.