Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 -

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 

Jugendbeirat - Die Stimme der Jugend -

In der Gemeinde gibt es nun einen eigenen Beirat für den Nachwuchs Der auf Initiative von Jugendreferent St... [mehr] 

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 -

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 


Busfahrplan

Busfahrpläne von und nach Mammendorf... [mehr] 


Anträge

Spielplatzkonzept der Gemeinde Mammendorf übergeben -

Der Jugend- und Sozialreferent, Stefan Bauer (Freie Wähler), hat ein Spielplatzkonzept erarbeitet und mit ... [mehr] 

Antrag: Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) -

Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) Hierzu beantragen wir im Gemeinderat Folge... [mehr] 


Link Anmeldung Newsletter -

Möchten Sie informiert werden? Über die Neuigkeiten und Themen im Gemeinderat, über die aktuelle Arbe... [mehr] 


Folgen Sie Uns

Seiteninhalt

Dezember 2008 -FW Mammendorf

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Freien Wähler Mammendorf,

eine ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Unseren Ort hat vor allem die 1250-Jahr-Feier bewegt und geprägt. Durch die Vorbereitungen, die bereits seit dem Jahr 2006 liefen, und die vielen gemeinsamen Veranstaltungen und Aktionen ist unser Ort näher zusammengerückt. Vier Arbeitskreise haben dieses Festjahr vorbereitet: 

  • AK Festzug
  • AK Öffentlichkeitsarbeit
  • AK Chronik
  • AK Veranstaltungen

In diesen Arbeitkreisen haben viele unserer Mitglieder mitgewirkt. Besonders erwähnt seien hier nur Erwin Wieser, der den beeindruckenden Festzug organisiert hat, und Josef Braun, ohne den die historische Ausstellung nicht möglich gewesen wäre.

Über diese Arbeitskreise hinaus haben viele weitere an der Vorbereitung mitgewirkt: Z.B. die Kindergärten, die Schulen und die Vereine unseres Ortes.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses für unsere Gemeinde wichtigen Jubiläums beigetragen haben.

Vielen Dank auch für das Vertrauen, das Sie uns im Rahmen der Kommunalwahl entgegengebracht haben. Damit ist es uns möglich die Interessen der Bürgerinnen und Bürger mit vier Gemeinderatsmitgliedern im Rathaus zu vertreten.

Vielen Dank vor allem den Gemeinderatskandidaten, dem Wahlkampfteam, den Plakatierern, den Austrägern und allen Spendern, die unseren Wahlkampf so engagiert unterstützt und damit das Wahlergebnis erst möglich gemacht haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und Erfolg im Jahr 2009.

Ihre Freie Wähler Fraktion

Stefan Bauer
Martin Denz
Manfred Heimerl
Werner Zauser

Ortschronik

Nach dem Häuserbuch der Gemeinde Mammendorf ist nunmehr aus Anlass der 1250 - Jahrfeier auch die Ortschronik von Mammendorf erschienen.

In diesem Heimatbuch wird die Geschichte der Gemeinde Mammendorf auf insgesamt 855 Seiten ausführlich dargestellt.

Das sicher nicht nur für Mammendorfer Bürgerinnen und Bürger interessante Werk kann ab sofort im Bürgerbüro der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf zum Preis von 45 € erworben werden.

Den Inhalt der Chronik finden Sie auf der Internetseite der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf.

Verbesserung der Verkehrverhältnisse am Bahnhof und in der Bahnhofstraße

Aufgrund der veränderten Sachlage, die durch den Neubau einer Bahnhofszufahrt über das Gewerbegebiet Kugelbichl entsteht, hat die FW-Fraktion einen Antrag in den Gemeinderat eingebracht. Mit diesem Antrag werden die folgenden Ziele verfolgt:

  1. Eine möglichst umfassende Umlenkung des Bahnhofzubringerverkehrs (PKW und ÖPNV) von der Bahnhofstraße auf die neu zu erstellende Bahnhofszufahrt über das Gewerbegebiet Kugelbichl. Zumindest soll eine Aufteilung des Verkehrs zwischen Bahnhofstraße und dem neuen Zubringer erreicht werden. Die Bushaltestellen innerorts sollen weiterhin optimal bedient werden.
  2. Entzerrung des Verkehrs am Bahnhofsvorplatz. Hier treffen zu den Spitzenzeiten der öffentliche Nahverkehr, Radfahrer, querende Fußgänger und Autofahrer zusammen.
  3. Optimale Auslastung der neuen Parkflächen und Verlagerung des ruhenden Verkehrs von den Wohnstraßen in der Nähe des Bahnhofs (z.B. Anzengruberstraße, Thomas-Führer-Straße) zu den neuen Parkflächen.

Mit der Planung soll ein Planer beauftragt und der ÖPNV-Beauftragte des Landkreises im erforderlichen Umfang beteiligt werden.

Auf unserer Internetseite finden Sie den kompletten Antragstext.

Internetseite der Freien Wähler

Weitere Informationen zu Kommunalpolitik können Sie unserer Internetseite entnehmen. Z.B. finden Sie dort das Strassenbauprogramm der Gemeinde.

Finanzen

Die Freien Wähler Mammendorf finanzieren sich ausschließlich über Spenden. Auch außerhalb des Wahlkampfes werden Mittel benötigt (z.B. für Fachzeitschriften, Fachliteratur , Internetauftritt). Wir bitten deshalb alle Mitglieder und Freunde, uns auch weiterhin mit Spenden zu unterstützen. Von den Spenden wird die Hälfte von der Steuerschuld abgezogen und vom Finanzamt mit der Steuerrückzahlung erstattet.

Bankverbindung: Sparkasse Fürstenfeldbruck, BLZ: 70053070, Kto.-Nr. 9684549.

Kontakt

Über dieses Formular können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Einfach ausfüllen und "Absenden" drücken. Verwenden Sie das Formular bitte auch, wenn sie diesen Newletter nicht mehr erhalten wollen.