Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 -

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 

Jugendbeirat - Die Stimme der Jugend -

In der Gemeinde gibt es nun einen eigenen Beirat für den Nachwuchs Der auf Initiative von Jugendreferent St... [mehr] 

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 -

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 


Busfahrplan

Busfahrpläne von und nach Mammendorf... [mehr] 


Anträge

Spielplatzkonzept der Gemeinde Mammendorf übergeben -

Der Jugend- und Sozialreferent, Stefan Bauer (Freie Wähler), hat ein Spielplatzkonzept erarbeitet und mit ... [mehr] 

Antrag: Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) -

Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) Hierzu beantragen wir im Gemeinderat Folge... [mehr] 


Link Anmeldung Newsletter -

Möchten Sie informiert werden? Über die Neuigkeiten und Themen im Gemeinderat, über die aktuelle Arbe... [mehr] 


Folgen Sie Uns

Seiteninhalt

Januar 2015 - Bürgerinformation

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gutes, neues Jahr 2015. Ich hoffe, Sie konnten die Tage zwischen den Jahren nutzen, um ein wenig Abstand vom hektischen Alltag zu gewinnen und Kraft für das kommende Jahr zu tanken.

Das Jahr 2014 wird uns als Jahr der Gegensätze in Erinnerung bleiben. Nach vier aufregenden Wochen hat unsere Fußballnationalelf den Weltmeistertitel aus Brasilien mit nach Hause gebracht und uns sehr emotionale Momente beschert. Aber wir wurden auch Zeugen, wie nur ein paar hundert Kilometer entfernt in der Ukraine ein Bürgerkrieg ausgebrochen ist, der das Potenzial hat Europa und Russland in einen neuen kalten Krieg zu katapultieren. In vielen Staaten des vorderen und mittleren Orients und großen Teilen Afrikas herrschen katastrophale Zustände, geprägt von Krieg, Elend und Verzweiflung. Das hat eine große Flüchtlingswelle ausgelöst, deren Auswirkungen auch wir sehr konkret zu spüren bekommen und die wohl weiter anhalten wird. Die Integration der Asylbewerber wird ein zentrales Thema bleiben. Wir danken allen, die sich im „Helferkreis Asyl“ engagieren für Ihren unermüdlichen und zeitintensiven Einsatz. Die Unterstützung des Helferkreises durch die Gemeinde ist uns ein zentrales Anliegen.

 

Nach diesem kleinen Blick über unseren kommunalen Tellerrand hinaus wollen wir aber den Focus auf die Ereignisse in unserer Gemeinde richten. Bei den Kommunalwahlen im März konnte sich unser Bürgermeisterkandidat Stefan Bauer leider nicht durchsetzen, wir konnten aber einen Sitz dazugewinnen und sind nunmehr wieder mit fünf Gemeinderäten vertreten. Der neue Gemeinderat hat seine Arbeit sehr konstruktiv aufgenommen. Sachorientierte Arbeit wird in den nächsten Jahren auch erforderlich sein, da unsere Gemeinde eine Reihe von kostspieligen Aufgaben zu stemmen hat, damit wir eine leistungsfähige Infrastruktur erhalten bzw. weiter ausbauen. Die wichtigsten Themen für 2015 und die folgenden Jahre zählen wir Ihnen stichpunktartig auf:

Lesen Sie weiter ....

Zum Seitenanfang