Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 -

Leise, effizient und umweltfreundlich SZ v. 29.05.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 

Jugendbeirat - Die Stimme der Jugend -

In der Gemeinde gibt es nun einen eigenen Beirat für den Nachwuchs Der auf Initiative von Jugendreferent St... [mehr] 

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 -

Mammendorf denkt weiter SZ v. 12.01.2017 Lesen Sie den vollständigen Artikel ....... [mehr] 


Busfahrplan

Busfahrpläne von und nach Mammendorf... [mehr] 


Anträge

Spielplatzkonzept der Gemeinde Mammendorf übergeben -

Der Jugend- und Sozialreferent, Stefan Bauer (Freie Wähler), hat ein Spielplatzkonzept erarbeitet und mit ... [mehr] 

Antrag: Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) -

Anbringung des Verkehrszeichens 1022-10 (Radfahrer frei) Hierzu beantragen wir im Gemeinderat Folge... [mehr] 


Link Anmeldung Newsletter -

Möchten Sie informiert werden? Über die Neuigkeiten und Themen im Gemeinderat, über die aktuelle Arbe... [mehr] 


Folgen Sie Uns

Seiteninhalt

11. Mai 2009 - Konjunkturpaket II

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk hat die Gemeinde Mammendorf aus den Mitteln des Konjunkturpaketes II erhalten. Die Sanierung der Mehrzweckhalle wird mit voraussichtlich 819.000 € bezuschusst. Die geschätzten Kosten der Maßnahme betragen 936.000 €. Die energetische Sanierung der Schulturnhalle wird nicht bezuschusst. Damit wird dieses Projekt wie ursprünglich geplant nicht in diesem Jahr in Angriff genommen. Das gibt das gibt dem Gemeinderat die Möglichkeit über das weitere Vorgehen bezüglich der Schulturnhalle nochmals zu diskutieren und Vorschläge aus dem Sportverein zur Erweiterung der Turnhalle zu prüfen.
Die Aufnahme eines Kredits für die Sanierung wird aufgrund des hohen Zuschusses voraussichtlich nicht mehr erforderlich sein, es sei dann, dass aufgrund der schlechten Konjunktur die Steuereinnahmen noch mehr einbrechen, als dies bei der Aufstellung des Haushaltplanes bereits berücksichtigt wurde.


Folgende Dateien beeinhalten alle kommunalen Projekte, die mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II gefördert werden.