Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Unterschriftenaktion zur Abschaffung der Strabs

Vielen Dank liebe Brucker! Innerhalb einer Woche haben wir die in Bayern erforderlichen 25.000 Unterschriften zum Volksbegehren gegen die unfairen Straßenausbaubeiträge gesammelt. Wir machen aber noch bis Mitte März weiter und wollen die 100.000 knacken, damit dem Landtag klar wird, dass es uns Bürger interessiert. Bereits jetzt werden vorerst keine Strabs-Bescheide mehr verschickt!

Stammtisch

Der monatliche Stammtisch der FW Fürstenfeldbruck findet regelmäßig am ersten Montag des Monats im Restaurant "LA Campanella" in der Schillerstraße statt.
Nächster Termin: 5.Juni !

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Die Freien Wähler haben am 17.02.2017 den Vorstand neu gewählt.

Der 1. Vorsitzender ist Georg Stockinger, der Stellvertreter ist Ullrich Steber. Beisitzer sind Marcus Adelhoch und Stefan Weinberger als Schriftführer fungiert Klaus Hartung und Kassenwartin ist Helga Rüdiger. Die Kassenprüfung übernehmen Carola Tausend. Die  Beisitzenden sollen die Stadträte und den Vorstand mit einem objektiven Blick von außen entlasten.

Ökonomische und bevölkerungspoltische Aspekte der Flüchtlingsthematik

Gedanken zu ökonomische und bevölkerungspoltischen Aspekten der Flüchtlingsthematik hat  Professor Pelka bei der Hanns-Seidel-Stiftung vorgetragen. Wir finden diese Darstellung sehr gut, weil sie versucht, die Situation mit all seinen Konsequenzen objektiv darzustellen.
Vortrag

Leitlinien Flüchtlingspolitik

Die Bundesmitgliederversammlung der Freien Wähler hat in einem Leitantrag die Haltung zur  Flüchtlingspolitik mit großer Mehrheit beschlossen.

Hier der Antrag

Besuch im Landtag

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Florian Streibl besuchte der Ortsverband der FREIEN WÄHLER Fürstenfeldbruck den Bayerischen Landtag.

Mehr ...

Aufnahmeantrag

Hier können Sie den Aufnahmeantrag der Freien Wähler Fürstenfeldbruck downloaden.

Seiteninhalt

Home

Willkommen auf der Homepage der FW Fürstenfeldbruck!

 

  • Wir engagieren uns ehrenamtlich zum Wohle unserer Stadt, ihrer Bürgerinnen und Bürger.
  • Wir orientieren uns nicht an einer Parteiideologie, sondern folgen dem Gewissen und suchen nach den besten Sachlösungen.

  • Die Freien Wähler sind eine parteifreie Wählergemeinschaft, organisiert in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins,
  • Die Freien Wähler sind die drittgrößte politische Kraft in Bayern

Georg Stockinger kandidiert fürs Maximilianeum, Dr. Stefan Weinberger ist Listenkandidat für den Bezirkstag

Georg Stockinger, Ihr Stadtrat aus Fürstenfeldbruck, und der Landsberger Jonas Pioch sind die Direktkandidaten für Landtag und Bezirkstag im Stimmkreis Landsberg am Lech & Fürstenfeldbruck West. Mit Dr. Stefan Weinberger, dem Vorsitzenden der Jungen Freien Wähler im Landkreis, möchte ein weiterer Brucker als Listenkandidat für den Bezirkstag Verantwortung übernehmen.

Auch unterstützen wir die Landtagskandidatur von Hans Friedl im Stimmkreis FFB Ost. Als weitere Listenkandidatin für den Landtag wurde Renate Wengenmaier aus Landsberg nominiert.

Jonas Pioch (l.) und Georg Stockinger
Dr. Stefan Weinberger (l.) und Hans Friedl

Besuch der Freien Wähler im Landtag

Die Landtagsfraktion der Freien Wähler pflegt einen engen Kontakt zu den örtlichen Mandatsträgern.

„Fraktion vor Ort“: Informationsabend der FREIEN WÄHLER in Fürstenfeldbruck

Die Linie S4 zählt zu den am stärksten genutzten S-Bahnstrecken im Münchner Großraum. Gerade zu Stoßzeiten sind die Züge überfüllt. Über den Ausbau der Strecke bis Fürstenfeldbruck wird daher bereits seit Längerem diskutiert – und gestritten. Für die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion ist klar: Die Situation der Pendler muss verbessert werden. Welche Lösungen die FREIEN WÄHLER hierzu vorschlagen, das erläuterten die Abgeordneten Prof. Dr. Michael Piazolo und Florian Streibl am 8. Oktober bei „Fraktion vor Ort“ in Fürstenfeldbruck.

Ein weiteres Thema der Veranstaltung war die derzeitige Asylpolitik: Immer mehr Flüchtlinge kommen in den Freistaat, gleichzeitig wachsen die Probleme der Kommunen: Wo sollen die vielen Menschen in so kurzer Zeit untergebracht und wie können sie angemessen versorgt werden? Bei diesem Informationsabend in Fürstenfeldbruck stellten die beiden FREIE WÄHLER-Abgeordneten die asylpolitische Haltung ihrer Fraktion vor.