Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Bezirksgeschäftsstelle Oberbayern

Günter Kaltner
Geschäftsführer

Florian Streibl MdL
Bezirksvorsitzender

Gottfried Obermair
Presse- und Öffentlichkeitsreferent

Kleinbachern 7
85354 Freising

Tel.: 08161 - 539331

geschaeftsstelle@fw-oberbayern.de

Öffnungszeiten:
Montag: 
9.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 
15.00 - 18.00 Uhr


Seiteninhalt

24. 6. 2015

Auswirkungen TTIP, CETA und TiSA auf Europa und speziell für Bayern

Kipfenberg. Es ist ein Thema, das Emotionen weckt: Welche Auswirkungen haben die derzeit verhandelten transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP und CETA sowie TiSA für ganz Europa und speziell für Bayern?

Um Fragen zu beantworten, fand auf Wunsch von Sabine Biberger, Ortsvorsitzenden der FW Kipfenberg eine Veranstaltung „Landtagsfraktion vor Ort“ mit der Landtagsabgeordneten Eva Gottstein und dem Fraktionsvorsitzenden Hubert Aiwanger in Kipfenberg statt.

In ihrem Grußwort erinnerte Gottstein daran, dass die Fraktion der FREIEN WÄHLER bereits im Juni 2013 in einem Antrag auf die Gefahren der Freihandelsabkommen hingewiesen hatte. Leider sei das Thema aber erst jetzt richtig bei der Bevölkerung angekommen, was auch an der fehlenden Transparenz für die Öffentlichkeit gelegen haben mag.

Aiwanger wies zu Beginn seines Vortrages vor nahezu 100 Bürgerinnen und Bürgern im vollen Saal darauf hin, dass TTIP und CETA für die Bevölkerung Bayerns Auswirkungen auf kommunaler, beruflicher und sogar privater Ebene haben werde.

In der anschließenden äußerst emotionalen Diskussion, die vom FW-Kreisvorsitzenden Anton Haunsberger moderiert wurde, drückten zahlreiche Besucher in ihren Wortmeldungen eigene Bedenken und Befürchtungen über das geplante Freihandelsabkommen aus. Ein junger Arzt der ortsansässigen HELIOS-Klinik ergänzte zudem noch, dass TTIP und CETA auch negative Auswirkungen auf das Gesundheitssystem haben würden.

 

Bild von links: Sabine Biberger (Ortsvorsitzende FW Kipfenberg), Hubert Aiwanger (MdL, Fraktionsvorsitzender), Eva Gottstein (MdL), Anton Haunsberger (FW Kreisvorsitzender), Sabine Jarisch (2. Vorsitzende FW Kipfenberg)