Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Bezirksgeschäftsstelle Oberbayern

Günter Kaltner
Geschäftsführer

Florian Streibl MdL
Bezirksvorsitzender

Gottfried Obermair
Presse- und Öffentlichkeitsreferent

Kleinbachern 7
85354 Freising

Tel.: 08161 - 539331

geschaeftsstelle@fw-oberbayern.de

Öffnungszeiten:
Montag: 
9.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 
15.00 - 18.00 Uhr


Seiteninhalt

17.5.2015

Frühschoppen auf dem Indersdorfer Volksfest mit dem Bundes- und Landesvorsitzenden Hubert Aiwanger MdL,

mit dabei  Landtagsabgeordnete Benno Zierer und
Florian Streibl, Parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler.

Indersdorf - Den politischen Frühschoppen bestritten Bundes- und Landesvorsitzender der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, MdL, Florian Streibl, MdL, (FW-Bezirksvorsitzender) und Benno Zierer, MdL, (FW-Betreungsabgeordneter für Dachau). Der Landtagsabgeordnete Benno Zierer betont deutlich  "Wir sind ergebnisorientiert, arbeiten fleißig und setzen uns für die Bürger ein." Dass er so häufig im Landkreis Dachau ist, begründet er mit den Worten "Hier sind unsere Leute halt aktiver als anderswo."

Florian Streibl geht mit der CSU hart ins Gericht. "Mit den Schwarzen haben wir das verdeckte Rot". Er bezeichnete die PKW-Maut als "Schwindel".  Dass die Freien Wähler als Hobby-Politiker bezeichnet werden, erfüllt ihn mit Stolz. "Wir haben wenigstens alle einen anständigen Beruf ausgeübt." Für ihn sind die Freien Wähler "..der Fels in der schwarzen Brandung."

Nachdem Hubert Aiwanger als erstes den Taktstock geschwungen hatte, machte er das, was er am besten kann, nämlich vor Puplikum reden. Sehr leidenschaftlich vertrat er seine Meinung gegen den Mindestlohn, gegen das Gymnasium G8, gegen TTIP, genauso, wie zur Griechenland- und Flüchtlingskrise.